Kindertanz & mehr

Bereits ab 3 Jahren kann man bei uns das Parkett unsicher machen, ob beim Ballett oder bereits bei ersten tänzerischen Übungen. Doch ganz wichtig ist beim 1.TCL das gegenseitige Kennenlernen bei Spiel und Spaß. Auch deshalb ist die Gemeinschaft so gut in der Jugend. Ziele beim Tanztraining sind zunächst das Erlernen von Rhythmusgefühl und Feinabstimmung der Koordination. Je nach Lust und Talent kann später auch der Einstieg in das Turniertanzen erfolgen

Dagmar Beck

Mit der Standardformation wurde Dagmar Beck zusammen mit ihrem Mann Norman 3-fache Weltmeisterin und wurde hierfür mit dem „Silbernen Loorbeerblatt“ der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Im Einzeltanz war sie mehrfache Baden-Württembergische Landesmeisterin in Standard und Latein und mehrfache Finalistin der Deutschen Meisterschaften. Als erfolgreiche Profi-Tänzerin wurde sie 1992 Vizeweltmeisterin bei der Standardkür-WM und Grand-Prix-Siegerin 1994 im Einzeltanz Standard. Als Trainerin hat Dagmar Beck viele Erfolge vorzuweisen. So holte sie zusammen mit ihrem Mann als Chef-Trainer der A-Standardformation bereits 7 WM-Titel von insgesamt 11 Titeln, 3x EM-Titel von insgesamt 5 Titeln, 7x DM-Titel von insgesamt 13 Titeln. In 21 Jahren Jugendtrainerarbeit konnte Dagmar Beck 90 Landesmeistertitel in Standard mit ihren jungen Schützlingen erringen. 4 Jugendpaare konnte sie bereits auf Weltmeisterschaften begleiten Michael Frühmorgen + Tanja Karg, Felix Hanus + Simone Herrmann, Henrik Buchholz + Madalina Rosu und Andrei Cicoare + Alina Blehm. Auf Lehrgängen gibt sie als Referentin ihr Wissen über den Tanzsport gerne an die Wertungsrichter und Trainer weiter. Als Trainerin mit A-Lizenz trainiert Dagmar die Einzelpaare der Hauptklasse, Senioren und der Jugend des 1.TCL mit sehr großem Erfolg. Dagmar Beck ist außerdem Landestrainerin Standard des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg. Sie besitzt die nationale und internationale Wertungsrichter S-Lizenz der Amateure und Professionals. Dagmar Beck wurde zusammen mit ihrem Mann 2009 mit dem „Trainerpreis des Jahres 2008“ des Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) ausgezeichnet. 2016 wurde sie vom DTV-Präsidium zur Verbandstrainerin Standard berufen.

Viktoria Kiselev Minitrainerin

Seit 2008 Mitglied im 1.TCL (mit 5 Jahren bei den Minis) - 2018/2019 Mitglied im Bundes C-Kader
Seit 2018 trainiert Viktoria die Minis und ist aktive Tänzerin in der S-Klasse und Mitglied der A-Standard Formation

2022 Abitur am Otto Hahn Gymnasium Ludwigsburg, danach folgt Studium

 

Jeanne Vogel (Myasnikova) Minitrainerin

geboren in Moskau, studierte sie Geschichte und Sinologie an der Russischen Universität der Völkerfreundschaft

Ballett Trainerin im Tanzsportclub Juventa Plus in Moskau
Choreografien für Jugend Hobbygruppen

Seit 2012 ist Jeanne Mitglied des 1.TCL, seit 2015 aktiv in der A-Latein Formation

 

Desweiteren bei unseren Minis zeitweise aktiv: Giulia Edel, Maria Novikova

  

 

Rainer Schönamsgruber

Er und seine Frau Andrea waren ein äußerst erfolgreiches Latein-Paar. So erreichten Rainer und Andrea mehrmals das Finale der deutschen Meisterschaften Latein, 1988 wurden sie sogar deutsche Vizemeister. Außerdem stehen der 7. Platz bei den Europameisterschaften, der 3. Platz beim Europacup und bei den German Open Championships zu Buche. Aber auch über 10 Tänze waren die beiden sehr erfolgreich in der deutschen Spitze vertreten. Nach dem Wechsel in das Profilager trainierten sie auch die Einzelpaare sowie die Lateinformation des 1.Tanzclub Ludwigsburg. Mit der Lateinformation, die sie in die 1. Bundesliga führten, erreichten Rainer und Andrea unter anderem 3. Plätze bei der DM und der 1. Bundesliga sowie 1997 den Europacupsieg. Auch Einzelpaare der Jugend- und der Hauptklasse führten Rainer und Andrea bereits zu Landesmeister- und deutschen Meistertiteln sowie zu Weltmeisterschaftsqualifikationen.

Alice Marlene Schlögl

Sie ist die Trainerin im Bereich Latein der B-, A- und S-Klassepaare der Jugend und der Hauptklasse. Mit ihrem Partner Franco Formica war die Pforzheimerin mehrfache deutsche Vizemeisterin und dritter der Latein-Weltmeisterschaften. Sie beendete 1999 ihre aktive Laufbahn und widmet sich nun ganz ihrer Trainertätigkeit. Besonderen Wert legt Alice Schlögl vor allem auf paarbezogenes Tanzen. Durch ihre sehr gute Arbeit mit jungen Paaren hat sie schon mehreren zum Landesmeistertitel verholfen.

Dienstag 16:15 Uhr – 17:00 Uhr Mini Stars (2-5 Jahre) Viktoria
  17:15 Uhr – 18:00 Uhr Kids Stars (5-6/7 Jahre) Viktoria
  16:00 Uhr – 17:00 Uhr Dance Stars (7-9 Jahre) Dagmar
  17:00 Uhr – 18:00 Uhr Tween Stars (9-12 Jahre) Dagmar
  18:00 Uhr – 19:00 Uhr Teeny Dance (13-17 Jahre ) Dagmar
       
Mittwoch 18:30 Uhr – 20:00 Uhr Anfänger Std / Latein (ab 17 Jahren) Rainer
       
Donnerstag 15:30 Uhr – 16:15 Uhr
Little Stars (2-6/7 Jahre)
Jeanne
  16:30 Uhr – 17:30 Uhr
Kinder Förder-Paartraining Std/Lat (6-12 Jahre)
Dagmar
Dienstag 17:00 Uhr – 18:00 Uhr Kinder / Junioren / Jugend D-Latein Rainer
  18:00 Uhr – 19:00 Uhr Kinder / Junioren / Jugend C-Latein Rainer
  19:00 Uhr – 20:00 Uhr Junioren / Jugend C/B/A-Latein Alice
       
Mittwoch 17:00 Uhr – 18:00 Uhr Kinder / Junioren / Jugend D-Standard Dagmar
  18:00 Uhr – 19:00 Uhr Kinder / Junioren / Jugend C-Standard Dagmar
  19:00 Uhr – 20:00 Uhr Junioren / Jugend C/B/A-Sandard Dagmar
  20:00 Uhr – 21:00 Uhr Jugend / Hauptklasse Basic Standard Dagmar
  21:00 Uhr – 22:00 Uhr Jugend / Hauptklasse D/C-Standard (ab 17J) Dagmar
       
Donnerstag 17:30 Uhr – 19:00 Uhr Jugend-Fördertraining Lat/Std D/C/B Dagmar

Keine Internetverbindung